Michael Trippel

Als „Sonntagskind“ kam Michael Trippel am 4. Juli 1954 zur Welt. Am frühen Abend dieses Tages gelang der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft der historische 3:2-Erfolg im WM-Finale gegen Ungarn in Bern. So kann man mit Fug und Recht behaupten, der Fußball war Michael Trippel schon in die Wiege gelegt worden. „Seit meinem 9. Lebensjahr“ antwortet er stolz, wenn er gefragt wird, seit wann er denn Fan des 1. FC Köln sei. Damals wurde der GeißbockClub gerade der 1. Deutsche Meister der neugegründeten Bundesliga.

Mitte der 70er Jahre begann Michael Trippel dann seine Schauspielausbildung in Berlin, Bochum und Hamburg und stand dann von 1978 bis 1981 in Köln im „Theater der Keller“ auf der Bühne. Doch danach zog es den heute dreifachen Familienvater in die Pharma-Industrie, wo er bis heute tätig ist.

Seine Leidenschaft für den FC führte dazu, dass er 1984 1. Fan-Beauftragter eines Bundesligisten wurde, ehe dies 1989 vom DFB zur Pflicht für die Vereine wurde. 1991 gründete er dann das Fan-Projekt und war somit schon früh Vorreiter einer ganzen Reihe von Projekten rund um die Fans der Bundesliga. 1992 wurde er Stadionsprecher bei den Amateuren des 1. FC Köln und später auch Assistenten von Hans-Gerd König, dem damaligen Stadionsprecher der Profis. Als dieser 1996 beim Hallenturnier kurzfristig ausfiel übernahm Michael Trippel erstmalig die Moderation einer Veranstaltung seines Herzens-Clubs. Neben dem Sieg im Turnier-Finale gegen Borussia Mönchengladbach führte er damals auch erstmalig Lieder aus dem „großen Portfolio Kölschen Liedguts“ ein, das bis heute aus dem Kölner Stadion nicht mehr wegzudenken ist. Seit 1999 ist er nunmehr Stadionsprecher des 1. FC Köln und neben seiner Tätigkeit dort und seiner mittlerweile Kult gewordenen Begrüßung der Gästefans („Herzlich Willkommen in der schönsten Stadt Deutschlands“) war er auch bei der FIFA-WM 2006 und bei diversen Länderspielen des DFBs aktiv.

Aber auch abseits des heiligen Rasens in Müngersdorf ist Michael Trippel seit vielen Jahren schon als Moderator erfolgreich unterwegs. Ob bei Incentives von namhaften Firmen, Kunden-Events oder in Talk- und Diskussionsrunden mit Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft: Michael Trippel beweist auch außerhalb des Fußballs immer sein Gespür für den richtigen Ton.

Hier geht’s zum praktischen KONTAKTFORMULAR

Zufriedene Kunden in den vergangenenen Jahren waren u.a.:

  • FC Köln
  • Allianz
  • Beiersdorf
  • Bitburger
  • CarGlass
  • Deutscher Fußball-Bund
  • Deutsche Telekom
  • DM – Drogerie Markt
  • FORD
  • funny frisch
  • Fußball-Verband Mittelrhein
  • HDI Gerling Versicherung
  • Klosterfrau
  • Kölner Rennverein
  • Kölner Sportstätten GmbH
  • Kreissparkasse Köln
  • Mc Kinsey Unternehmensberatung
  • MM Promotion
  • REWE
  • RheinEnergie
  • Sony Entertainment
  • de
  • WDR
  • Wirtschaftsclub Köln
michael_profil

 

Weitere Informationen:

Die FC-Stimme
Michael Trippel ist der Moderator in Köln, der wohl regelmäßig die meisten Menschen aller Moderatoren in der Domstadt erreicht. Denn Michael Trippel ist Stadionsprecher des 1. FC Köln. Aber nicht nur die Moderation der Veranstaltung im RheinEnergieSTADION, die 14-täglich bei den Heimspielen des FC 50.000 Menschen begeistert, ist seine Passion. Inzwischen ist Trippel immer häufiger gefragt, wenn es heißt: Moderator gesucht. Als Moderator für Köln begeistert er mit seiner unverkennbaren, sonoren Stimme, seinem Sachverstand und seinem exzellenten Einfühlungsvermögen.

Moderator in Köln und Umgebung
Kerngebiet des Kult-Moderators, der am Tag des WM-Endspiels 1954 geboren wurde, ist Köln. Inzwischen häufen sich aber auch die Anfragen aus dem ganzen Rheinland, Trippel ist nicht mehr nur Moderator für Köln. Wo immer in Köln, Bonn, Düsseldorf oder Aachen ein Moderator gesucht wird, steht der charismatische Kölner ganz oben auf der Liste und man kann sicher sein, dass die Moderation der Veranstaltung perfekt ist.

Moderator gesucht?
Die Moderation Ihrer Veranstaltung liegt bei Michael Trippel in guten Händen. Zahlreiche Top-Firmen wie Beiersdorf, Bitburger, RheinEnergie, REWE und viele mehr sehen in ihm ihren Moderator für Köln. Durch seine jahrzehntelange Erfahrung als Moderator in Köln kann der Fußballfan mit jedem Gesprächspartner perfekt kommunzieren und die Moderation der Veranstaltung zum Erlebnis machen. Egal ob Prominente, Politiker, Firmenbosse oder ganz normale Bürger – Trippel trifft immer den richtigen Ton! Zudem ist er es gewohnt, mit Emotionen zu arbeiten und umzugehen und auch in aufgeheizten Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Die Erfahrung aus dem Stadion kommt ihm also auch in manch hitziger Podiumsdiskussion zugute.

Wer hat nicht schon mal den perfekten Moderator gesucht?
Aber ein guter Moderator in Köln ist nicht leicht zu finden. Die Auswahl ist groß, die Qualität aber oft bescheiden. Michael Trippel vereint alles, was man benötigt, wenn es heißt: Moderator gesucht! Die Liste der zufriedenen Kunden ist lang, kein Wunder, denn egal ob bei der Moderation einer Veranstaltung, eines Incentives, einer Talkrunde oder eines Fußballspiels, DER Moderator für Köln ist die perfekte Besetzung dieser so wichtigen Position!

Michael Trippel – Moderator für Köln
Seine Fußballleidenschaft hat Michael Trippel auch international unter Beweis gestellt. Als Moderator Köln bei der FIFA WM 2006 und bei zahlreichen Länderspielen hat er internationale Gäste begeistert und war für die anspruchsvollen Kunden die perfekte Lösung. Die Moderation einer Veranstaltung macht dem 62-Jährigen Spaß und das merkt man ihm an. Michael Trippel ist Moderator in Köln aus Leidenschaft und deswegen Gründungsmitglied des Netzwerks „Die Kölner Stimmen“.